Optimierung der Klickrate (Kanzleimarketing Grundlagen)

🤯 An welchen Kennzahlen erkenne ich, ob meine Anzeigen gut sind? Und was ist mit der Landingpage? 

Es ist im Grunde genommen ganz einfach:

👉 Keyword – Anzeige – Landingpage

Ich sortiere einmal nach ✴️ Klickrate und einmal nach ✴️ Conversionrate. Die Klickrate stellt einen Zusammenhang zur Qualität der Anzeigen dar, die Conversionrate zur Relevanz der Landingpage.

Die Klickrate (CTR) zeigt an, wie viele Menschen, die meine Anzeige gesehen haben, darauf klicken. Sind in einer Anzeigengruppe mehrere Anzeigen (🧐 und das sollte immer so sein), lasse ich nur die beste Anzeige, mit der höchsten CTR weiterlaufen. Alle anderen werden pausiert. Diese wird dann dupliziert und meistens ändere ich nur eine Kleinigkeit ab. 

🆙 Wie hoch sollte die Klickrate sein? Das lässt sich nicht so pauschal beantworten, weil die Klickrate ganz entscheidend von der Anzeigenposition abhängt. Eine Anzeige auf dem ersten und zweiten Rang erhält logischerweise mehr Klicks als alle Anzeigen, die unten auf der Suchergebnisseite stehen. 

Der Benchmark von Google für „Legal“ liegt bei 1,35 % 😳 Ich bin mit einer Klickrate über 15 % zufrieden.

🐝 Doch wie schreibt man gute Anzeigen? 

Das Stichwort ist auch hier wieder Relevanz. Frage dich immer, was die Intention des Nutzers ist. 💡 Was ist das Problem und wie kannst du es lösen? Du kannst die Frage des Nutzers aufgreifen und in deine Anzeigen integrieren. 🧨 Das funktioniert meiner Erfahrung nach ganz gut. 

☎️ Teste auch verschiedene Handlungsaufforderungen (CTA). In den meisten Anzeigen stehen CTAs wie „Rufen Sie uns an“ (das wird auch von Google automatisch vorgeschlagen). Ich will aber niemanden anrufen, ich will mich womöglich erst einmal informieren und dann vielleicht eine E-Mail schreiben.

Dank der responsiven Anzeigen lassen sich verschiedene Textzeilen gegeneinander testen. Mach das und alles wird immer besser 🥰

Ähnliche Artikel

Relaunch für die Tonne

🤦🏻‍♂️ „Hallo, mein Name ist Max Mustermann von der Mustermann Agentur und ich zerstöre Ihre Kanzlei-Homepage.“   Besser ausgedrückt: „Ich baue Ihnen eine schicke, moderne

Weiterlesen »

Google Ads oder SEO?

Was ist wichtiger für eine Kanzlei – Branding oder Suchmaschinenoptimierung (SEO)? Und wie beeinflussen sich GoogleAds und SEO? Gibt es da nachweislich Abhängigkeiten? Nach einem größeren Update der

Weiterlesen »